FLOSSI-Linux-Install-Party zum Wintersemester-Start

Dein Computer arbeitet unzuverlässig oder startet nicht mehr?
Microsoft Office ist dir zu teuer?
Apple-Produkte sind für dich unbezahlbar?
Windows ist unbedienbar?
Du kommst nicht in das VPN der Uni?
Du bist von Werbung im Internet genervt?
Du bist unsicher bei Online-Datenschutz?
Dir fehlt noch praktische Software für das neue Semester?

Dann komm mit deinem Computer zur FLOSSI-Linux-Install-Party! Wir installieren dir kostenlos Linux und geben dir wertvolle Tipps.

Es gibt zwei Termine:
Donnerstag, 15. Oktober 2015 16:00 bis 20:00 vor H 2 (Hauptcampus)
und Montag, 26. Oktober 2015 ab 18:00 im Bistro (Bühler-Campus)

Auch alte Rechner, die z. B. gespendet werden sollen oder deren Betriebssystem nicht mehr funktioniert, werden mit Linux wieder frisch! Die Installation in anderen Sprachen ist ebenfalls kein Problem.

Lesung „Violettbuch Kirchenfinanzen“ mit Carsten Frerk am 27.11.2014 in Hildesheim

Infolink

Wie der Staat die Kirchen finanziert –
Violettbuch reloaded

In die Frage der Öffentlichkeit von Kirchenfinanzen ist in den vergangen zwei Jahren Bewegung geraten. Nicht nur der „Protz-Bischof“ Tebartz van Elst, der es gar nicht war, hat Öffentlichkeit, Kirchenvolk und Medien aufgerüttelt, auch die (vorgebliche) Transparenz in der Veröffentlichung des Vermögens von Bistümern und Bischöflichen Stühlen werden Thema sein. Es wird im Vortrag viel Platz für Informationen und Erläuterungen sein, aber auch ein gerüttelt Spaß, den kirchlichen Finanz-Gralshütern dabei zuzusehen, wie sie meinen, etwas publik zu machen, was sie aber gar nicht tun und auch nicht wollen.

Carsten Frerk ist Autor, Publizist und Journalist. Neben anderen Werken veröffentlichte er u.a. „Finanzen und Vermögen der Kirchen in Deutschland“ (2002), „Caritas und Diakonie in Deutschland“ (2005), „Violettbuch Kirchenfinanzen. Wie der Staat die Kirchen finanziert.“ (2010) und „Gottes Werk und unser Beitrag. Kirchenfinanzierung in Österreich“ (2012).

***

Donnerstag, 27. November 2014 – 19:00 Uhr

Uni Hildesheim | Bühler-Campus | Raum LN 003
Lüneburger Straße | 31141 Hildesheim
Eintritt frei
Veranstalter: IBKA
in Kooperation mit der FLOSSI
Veranstaltungsflyer zum Download (PDF)

Siehe auch die Fernsehdokumentation „Die katholische Kirche und ihre Finanzen – Glaube, Liebe, Kapital“.

Kooperation mit netzkulturellem Projekt „Internet & Tacos“

Die FLOSSI wird voraussichtlich mit dem Projekt „Internet & Tacos – Raum für digitale Kultur und Netzpolitik“ kooperieren. Dieses findet im November 2013 statt und beeinhaltet verschiedene Veranstaltungen in einem Ladenlokal der Hildesheimer Innnenstadt. Wer Lust hat, sich in irgendeiner Form dabei einzubringen, melde sich bitte ebenso form- wie hemmungslos! Details kennen wir selbst noch nicht, werden aber zu gegebener Zeit hier berichten. Zwischenzeitlich suchen die Veranstalter erst mal Hardware.

Offene FLOSSI-Runde am 26. August

Das zweite Treffen der FLOSSI findet am letzten Montag im August statt, das ist der 26.08.2013. Man findet uns von 18 bis 19 Uhr (und bei Bedarf länger) im Studcaf.

Alle Interessierten sind unabhängig von Vorkenntnissen herzlich eingeladen – wir freuen uns auf einen regen Austausch zwischen alten und jungen Hasen, bei dem alle nur lernen können!

Vorbeikommen lohnt sich z. B. besonders, wenn …
… der alte Rechner von Windows überfordert ist
… das Betriebssystem kaputt ist, aber noch Daten gerettet werden müssen
… man Hilfe bei der Auswahl von Software und Diensteanbietern benötigt
… einem Geheimdienst-Hintertüren unheimlich sind
… man sich nicht sicher ist, ob man seinen Browser gut eingestellt hat
… Pinguine mitgebracht werden

FLOSSI-Linux-Install-Party am 17.10.2013

Am Donnerstag der Einführungswoche (KW 42) im WS 13/14 steigt die erste FLOSSI-Party! Wer frisch installiert mit seinem Rechner ins neue Semester starten möchte, ist dort genau richtig. Eventuelle Stolpersteine beim Linux-Einstieg werden dabei auch gleich aus dem Weg geräumt.

Wir laden alle Interessierten – ganz besonders jedoch die Erstis – herzlich ein, um gemütlich bei Knabberkram und dem einen oder anderen Getränk alte wie neue Rechner flottzumachen und gut informiert die Vorlesungszeit zu beginnen.

Timeslot: 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Location: RZ-Seminarraum (D 108)

FLOSSI trifft sich ab sofort an jedem letzten Montag im Monat

Das erste offene Treffen der FLOSSI ist somit am 29.07.2013. Man findet uns von 18 bis 19 Uhr (und bei Bedarf länger) im Studcaf.

Alle Interessierten sind unabhängig von Vorkenntnissen herzlich eingeladen – wir freuen uns auf einen regen Austausch zwischen alten und jungen Hasen, bei dem alle nur lernen können!

Vorbeikommen lohnt sich z. B. besonders, wenn …
… der alte Rechner von Windows überfordert ist
… das Betriebssystem kaputt ist, aber noch Daten gerettet werden müssen
… man Hilfe bei der Auswahl von Software und Diensteanbietern benötigt
… einem Geheimdienst-Hintertüren unheimlich sind
… man sich nicht sicher ist, ob man seinen Browser gut eingestellt hat
… Pinguine mitgebracht werden