Urteil zu Website-Nutzer-Stalking-Programm Piwik

Wenn Websitebetreiber das Analysetool Piwik (Eigenwerbung) einsetzen, müssen sie deutlich erkennbar darauf hinweisen und eine Opt-Out-Möglichkeit bieten. Das IT-Informationsportal Golem schreibt in einem lesenwerten Artikel:

[…]

Das Datenzentrum kam zu dem Schluss: „Die Wiedererkennbarkeit von Internetnutzern hängt zudem nicht unbedingt an der IP-Adresse, sondern kann mit überraschend großer Zuverlässigkeit auch über andere Werte vorgenommen werden.“

In seinem Urteil übernimmt das Gericht diese Auffassung. Aufgrund dieser Piwik-Funktion müsse der Webseitenbetreiber deutlich auf die Widerspruchsmöglichkeit der Analyse hinweisen, schreiben die Richter. Möglich sei ein Pop-up oder ein „deutlich hervorgehobener Hinweis mit einem Hyperlink auf der Startseite“. Es sei nicht ausreichend, wie im konkreten Fall, die Datenschutzbestimmungen auf der Kontaktseite zu platzieren. Laut Datenschutzzentrum Schleswig-Holstein wird der Widerspruch bei Piwik „in Form eines Opt-out-Cookies abgelegt, so dass beispielsweise nach einem Löschen aller Cookies das Opt-out erneut erklärt werden muss.“

[…]

Hinweise des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein

Die FLOSSI wird nie ihre Besucher oder Mitglieder derart ausspionieren.

Offene FLOSSI-Runde am 26. August

Das zweite Treffen der FLOSSI findet am letzten Montag im August statt, das ist der 26.08.2013. Man findet uns von 18 bis 19 Uhr (und bei Bedarf länger) im Studcaf.

Alle Interessierten sind unabhängig von Vorkenntnissen herzlich eingeladen – wir freuen uns auf einen regen Austausch zwischen alten und jungen Hasen, bei dem alle nur lernen können!

Vorbeikommen lohnt sich z. B. besonders, wenn …
… der alte Rechner von Windows überfordert ist
… das Betriebssystem kaputt ist, aber noch Daten gerettet werden müssen
… man Hilfe bei der Auswahl von Software und Diensteanbietern benötigt
… einem Geheimdienst-Hintertüren unheimlich sind
… man sich nicht sicher ist, ob man seinen Browser gut eingestellt hat
… Pinguine mitgebracht werden