FLOSSI-Linux-Install-Party zum Wintersemester-Start

Dein Computer arbeitet unzuverlässig oder startet nicht mehr?
Microsoft Office ist dir zu teuer?
Apple-Produkte sind für dich unbezahlbar?
Windows ist unbedienbar?
Du kommst nicht in das VPN der Uni?
Du bist von Werbung im Internet genervt?
Du bist unsicher bei Online-Datenschutz?
Dir fehlt noch praktische Software für das neue Semester?

Dann komm mit deinem Computer zur FLOSSI-Linux-Install-Party! Wir installieren dir kostenlos Linux und geben dir wertvolle Tipps.

Es gibt zwei Termine:
Donnerstag, 15. Oktober 2015 16:00 bis 20:00 vor H 2 (Hauptcampus)
und Montag, 26. Oktober 2015 ab 18:00 im Bistro (Bühler-Campus)

Auch alte Rechner, die z. B. gespendet werden sollen oder deren Betriebssystem nicht mehr funktioniert, werden mit Linux wieder frisch! Die Installation in anderen Sprachen ist ebenfalls kein Problem.

Install-Party am 5.6.

Die nächste FLOSSI-Linux-Install-Party steigt am  5.6. ab 17 Uhr im Bühler-Bistro!

In der letzten „Anstalt“ erläuterte Christine Prayon ein ganz besonderes Glaubwürdigkeitsproblem und sprach über die „gefühlte Freiheit“ bei der Nutzung kommerzieller Software: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2407406/Die-Anstalt-vom-26.-Mai-2015?bc=svp;sv5

Das Ansehen eines Videos reicht dir nicht zur kritischen Auseinandersetzung mit der aktuellen Überwachungsgesellschaft? Dann komm zur FLOSSI! Du kannst uns jeden zweiten Montag Abend beim Studcaf antreffen oder  aber diesen Freitag (dem fünften Tag der 23. Kalenderwoche) ab 17 Uhr im Bistro am Bühler-Campus bei der Linux-Install-Party.

Dort kann man mit uns nicht nur nett quatschen und was Leckeres knabbern, sondern vor allem auch mit freier Software für echte statt gefühlter Freiheit sorgen. Bring deinen Rechner mit und lass dir von uns völlig kostenlos ein frisches und freies Betriebssystem installieren nebst allen Programmen,  die man zum Studieren und Leben braucht. Du wirst sehen, dass es für jeden Geschmack eine passende Linuxdistribution gibt und Befürchtungen vor schlechter Benutzbarkeit völlig unbegründet sind.

Also einfach mal umsteigen und dann jeden Tag mehr Freiheit und weniger Überwachung genießen!

FLOSSI-Linux-Install-Party am 3. Juni

Am Dienstag der 23. Kalenderwoche des Jahres 2014 ist es wieder so weit: Die FLOSSI widmet sich ausführlich der Neu- und Wiederbelebung eurer Rechner! Wer schon immer mal wissen wollte, wie das mit dem Betriebssystemumstieg geht, ein altes Gerät mit unserer Hilfe flottmachen will oder z. B. Linux neben Windows auf demselben Laptop ausprobieren will, ist bei der FLIP genau richtig.

Alle Software, die das Studi-Herz begehrt und benötigt, gibt es genauso kostenlos dazu!

Sichert ggf. vor eurem Besuch noch eure Daten von dem entsprechenden Gerät. Zwar geht davon fast nie was beim Installieren kaputt, aber man soll ja nie nie sagen. Falls ihr damit schon Schwierigkeiten habt, macht das nichts, wenn ihr nur eine externe Festplatte mitbringt und frühzeitig erscheint (denn Daten kopieren kann dauern).

Wir erwarten euch und eure installationsbedürftigen Geräte am Dienstag, den 03.06. ab 16 Uhr (offenes Ende) im Studcafbereich bei Hörsaal 1. Dank Leinwand dürften wir nicht zu übersehen sein. 😉

Knabberzeug stellen wir bereit. Für Getränke bitte lieber selbst sorgen, weil wir den Bedarf schlecht vorhersehen können und deswegen nur ein sehr eingeschränktes Angebot mitbringen.

Übrigens wird gemunkelt, dass auch das eine oder andere Spiel für Unterhaltung sorgen soll …

 

FLOSSI-Linux-Install-Party am 17.10.2013

Am Donnerstag der Einführungswoche (KW 42) im WS 13/14 steigt die erste FLOSSI-Party! Wer frisch installiert mit seinem Rechner ins neue Semester starten möchte, ist dort genau richtig. Eventuelle Stolpersteine beim Linux-Einstieg werden dabei auch gleich aus dem Weg geräumt.

Wir laden alle Interessierten – ganz besonders jedoch die Erstis – herzlich ein, um gemütlich bei Knabberkram und dem einen oder anderen Getränk alte wie neue Rechner flottzumachen und gut informiert die Vorlesungszeit zu beginnen.

Timeslot: 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Location: RZ-Seminarraum (D 108)