Diese Seite bietet eine komplette Anleitung, wie du auf dein System Linux installierst. Zuallererst zwei Links auf Artikel über Grundbegriffe von Linux und über Linux-Desktops. Diese Artikel erklären die wichtigsten Grundlagen, die bei Linux anders als bei anderen Betriebssystemen sind. Bevor du loslegst, noch ein Artikel darüber, wann du Linux vielleicht besser nicht installieren solltest.

Nun aber zum eigentlichen Weg zu Linux. Wir haben es in vier Schritte aufgeteilt:

  1. Daten sichern
  2. Entscheidung für eine Distribution und Herunterladen
  3. Eine CD oder einen USB-Stick erstellen, mit dem du das neue System starten kannst
  4. Installation

Daten sichern

Dies ist der wichtigste Schritt. Kopiere alle deine wichtigen Daten auf eine externe Festplatte oder auf einen USB-Stick. Es gibt auch einen Artikel, wie dies regelmäßig und sinnvoll gemacht werden kann. Ganz wichtig: durch die folgenden Schritte kann es vorkommen, dass du Daten verlierst, also achte darauf, dass du bei der Sicherung wirklich alles sicherst.

Entscheidung für eine Distribution

Es gibt sehr viele Distibutionen, wie im Artikel über Desktops beschrieben. Unter distrowatch.com findest du eine große Übersicht. Um dir die Auswahl zu ersparen, hier unsere Empfehlung: Wenn du mehr als ein 1GB Arbeitsspeicher hast, Linux Mint (bei mind 4 GB Arbeitsspeicher die 64bit-Version, sonst 32bit) Wir empfehlen Cinnamon und die Version mit Multimedia-Unterstützung) und bei weniger als 1GB Arbeitsspeicher Lubuntu bzw. Xubuntu. Du musst dann direkt auf den Seiten die Images (die Abbilder der CD) herunterladen.

CD oder USB-Stick erstellen

Hierfür benötigst du entweder einen USB-Stick oder eine CD. Bei älteren Rechnern  empfehlen wir, das Image auf eine CD/DVD zu brennen, Bei neueren ist es prinzipiell egal, aber die Installation von einem USB-Stick ist meistens schneller als von einer CD. Ein Image auf eine CD/DVD brennen kann jedes Brennprogramm und sogar Windows direkt. Für einen USB-Stick gibt es hier die Erklärung.

Installation

Starte deinen Computer neu. Es sollte nun von der CD/DVD bzw. dem USB-Stick starten. Folgt den Anleitungen zur Installation der verschiedenen Distributionen:

Achtung: „Alle Daten werden gelöscht“ bedeutet, dass alle Daten auf der gesamten Festplatte danach weg sind. Wenn du dir nicht sicher bist, was du tust oder Angst vor Datenverlust hast, komm bei einem Treffen von uns vorbei

Damit ist dein PC ein wenig freier und sicherer geworden. Schau mal unter Software nach, welche interessante Software es für Linux-Systeme zu entdecken gibt. Viel Spaß mit deinem neuen System!

Leave a Comment.