re:publica 2014

Letzte Woche fand in Berlin die re:publica 2014 statt. Die re:publica ist eine Konferenz rund um das Internet, es gibt Vorträge usw. Das Schöne ist, dass alle Vorträge inzwischen auf Youtube hochgeladen wurden und frei verfügbar sind.

Ich möchte euch auf zwei Vorträge hinweisen:

Moriz Metz – Wo das Internet lebt

Bei diesem Vortrag reist der Journalist Moritz Metz um die Welt und fotographiert Orte, die wichtig für die Infrastruktur sind. Er besucht z.B. Rechenzentren und die Konzernzentralen von Facebook und Google. Schöne Photos und man lernt auch ein bisschen was darüber, wie das Internet eigentlich funktioniert.

Friedemann Karig – Überwachung macht impotent

Friedemann Karig redet über neue Narrative für Überwachung und wie das Thema besser in der Gesellschaft verankert werden kann. Auch sehr empfehlenswert für Menschen, die (nach eigener Einschätzung) nichts zu verbergen haben.